Mittwoch, 17. Februar 2021

Lebe den Traum

Ich traf die Jazz-Sängerin Federica Ferrari - das ist übrigens kein Künstlername :-) - Anfang März 2020. Sie erzählte mir von ihrem ersten Album, das gerade fertig produziert war, und wie sie ihr Weg dorthin geführt hatte.

Als Kind nutzte sie jede Gelegenheit, anderen etwas vorzusingen. Als Jugendliche verbrachte sie ihre Zeit mit Komponieren und Texte schreiben und gewann mit ihrer damaligen Band einen großen Musikwettbewerb in ihrem Heimatland Italien. Die große Enttäuschung, weil ihre Eltern ihr nicht erlaubten, ihrem Traum zu folgen. Ein Sprachstudium ... aber dann doch wieder zur Musik hingezogen und Gesangsunterricht bei Luciano Pavarottis Lehrer! Viele Jahre mit einem Gospelchor und sogar als Konzertbegleitung von Michael Bolton unterwegs, der Höhepunkt ein Auftritt vor dem Papst. Dann der Umzug nach Wien - und damit das Ende der Musik für viele Jahre. Bis sie eines Tages in der Musikschule ihrer Tochter einen Aushang sah: "Gesangsunterricht für Erwachsene". Die Zeit war wieder gekommen! Eine dreijährige Klassik-, Jazz- und Pop-Ausbildung, vier Jahre Jazzgesang am Privatkonservatorium "Jam-Music-Lab" und vor allem die Bekanntschaft mit dem Wiener Mundharmonika Virtuosen Bertl Mayer - der ihr schließlich zur brasilianischen Musik brachte. Und jetzt ihr erstes Album, A Jóia Escondida, voll mit stimmungsvollen brasilianischen Juwelen der Musik, gerade fertig produziert und bereit für die Tourbühnen, Radiohörer und die ganze Welt. Und genau dann darf man nirgends mehr auftreten! Das war also vor einem Jahr.

Egal - Federica und ich stellten schon mal eine "Warte-Webseite" ins Internet bis es klar war, wie die Plattenfirma mit dem Album weiter vorgehen würde. Ich schloss sie mit meinem genialen Kollegen, Grafiker Walter Pani, zusammen, der das gesamte Artwork für die CD entwickelte. Und jetzt ist die CD tatsächlich da, das Album ist auf allen Online-Plattformen verfügbar, es gab einen Auftritt bei Ö1, ein weiterer ist im April im Porgy and Bess geplant, das Album wurde bei einem polnischen Radiosender ins Programm genommen - es darf losgehen! Meine ganz persönliche Bitte an dieser Stelle: Helft mit, das bekanntzumachen; teilt den Link zur Website federica-ferrari.com und zu ihren Social Media Profilen auf Facebook, Instagram und YouTube mit möglichst vielen Menschen. Nach diesem langen Weg ist jetzt endlich das Album da - da hat sich Federica einfach einen Riesenerfolg verdient! Schnuppert mal rein:

Montag, 15. Februar 2021

Reisen, Kreativität und Erfahrung

Was machen Reiseleiter, wenn es keine Reisen gibt? Wenn sie Daniela Klan heißen, nutzen sie ihre Expertise im Kommunikations- und Social Media Bereich und positionieren sich neu als Beraterin für Online Marketing! Ihre Kunden profitieren von ihrer langjährigen Erfahrung in der Werbe- und Reisebranche, durch Projekte und Praxiserfahrungen in Agenturen und Reisefirmen sowie durch ihre Social Media und Design Ausbildung. Außerdem arbeitet sie mit einem Team aus Spezialisten, angefangen bei Fotografen bis hin zu Webdesignern.

Daniela Klan hat bereits eine große "Fangemeinde" auf Instagram, sie ist auch auf Facebook, YouTube und LinkedIn vertreten, und seit heute hat sie auch einen perfekt passenden Webauftritt dazu. Besuchen Sie sie virtuell unter go-adventure.life!