Donnerstag, 25. August 2016

Refashion: Rock aus Herrenhemd (MILCH)

Ich war ja letztes Jahr im Frühling bei einem MILCH Nähworkshop, wo wir aus alten Herrenhosen und -hemden (hauptsächlich) neue Kleider und Röcke gemacht haben. Mein "Hosenkleid" hatte ich ja quasi gleich fertig, aber ich nähte in dem Workshop auch noch ein paar andere Sachen, die etwas Nachbearbeitung noch gebraucht haben. Und wie das so ist mit den fast-fertigen Sachen, blieb das eine gaanze Weile liegen. Irgendwann kam der Winter, da trage ich - wenn überhaupt - dickere Röcke, und so verging ein Jahr, bis ich da weitergemacht habe.

Mit dem hier bin ich aber schon länger fertig, und ich trage ihn auch sehr gerne. Der Rock ist aus ÄRMELN von Herrenhemden genäht; von denen bleiben nämlich viele übrig, wenn man ein KLEID aus Hemden näht. Ich habe dieses Modell jetzt nicht auf der MILCH Website gefunden, vielleicht war das auch nur für den Workshop aktuell, aber ich finde es ziemlich super. Weil Röcke und Kleider aus hellen, gestreiften Herrenhemden schnell eine gewisse "Nachthemd-Optik" bekommen, habe ich meine grün gefärbt. Da kamen einige Nähte und vor allem die Knopflöcher gut hervor, weil die mit synthetischem Faden genäht sind, aber ich finde, das passt hier gut. Es werden auch fast alle Manschetten der Ärmel verwendet, daher kann man ruhig erkennen, dass dieses Kleidungsstück früher etwas anderes war.

Keine Kommentare:

Kommentar posten