Dienstag, 10. Dezember 2013

Gestrickter Polsterbezug

Rote flauschige Wolle vor einer Woche mittels Stricken in Sofapolster verwandelt, aber erst gestern verwenden können, weil die Öffnungen ja erst vernäht werden wollten ... :-D Es ist wirklich interessant, dass - jedes Mal! - etwas, was verhältnismäßig SO wenig Zeit braucht (= das Vernähen) SO viel langweiliger ist als das Stricken selbst. Immerhin habe ich's noch vor Weihnachten geschafft!

Keine Kommentare:

Kommentar posten